BMW Teile Sauerland

 

§ 1

Für sämtliche Rechtsgeschäfte mit der Firma BMW Teile Sauerland gelten die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

 

§ 2

Gebrauchte Fahrzeuge oder Fahrzeugteile, die vor dem Kauf in Augenschein, überprüft oder ausprobiert wurden oder vom Käufer , ggf. unter Mithilfe der Fa. BMW Teile Sauerland, hätten ausprobiert werden können, werden ohne Gewähr für eine besondere Beschaffenheit und unter Ausschluss von Gewährleistungsanspüchen für offene und verdeckte Mängel verkauft.

Soweit eine Erprobung der Sachen vor dem Kauf nicht möglich war und die Kaufsache im Zeitpunkt der Übergabe nachweislich mit einem wesentlichen Mangel behaftet war, ist der Käufer berechtigt, gegen Rückgabe der Kaufsache die Lieferung einer entsprechenden, funktionsfähigen Sache zu verlangen, wenn er den Mangel unverzüglich, spätestens nach 14 Tagen vom Zeitpunkt der Übergabe an, der Fa. BMW Teile Sauerland schriftlich angezeigt hat.

 

Ein Anspruch des Käufers auf Wandlung oder Minderung ist nur gegeben, wenn die Fa. BMW Teile Sauerland zu einer Ersatzlieferung innerhalb einer für die Beschaffung angemessenen sowie für den Käufer zumutbaren Frist nicht in der Lage ist. Der Fa .BMW Teile Sauerland  bleibt es vorbehalten, eine Verpflichtung zur Lieferung einer Ersatzsache durch Wandelung oder Minderung abzuwenden.

In jedem Fall setzt ein Anspruch das Käufers aufgrund eines Mangels bei Fahrzeugteilen voraus, dass der Käufer nachweislich:

  1. die Kaufsache durch einen Kfz.-Meisterbetrieb hat einbauen lassen (inkl. Einbaudokumentation)

  2. an der Kaufsache vor der Inbetriebnahme die üblicherweise  bei einem sorgfältigen Einbau gebrauchter Teile vorzunehmenden Arbeiten (wie beispielweise beim Einbau eines Motors: das sorgfältige Reinigen des Motors und seiner Aggregate, das Wechseln von Motoröl, Benzin-, Luft- oder Ölfiltern und sonstigen Verschleißteilen insbesondere in der Zünd-, Vergaser- oder Einspritzanlage sowie die Einstellung von Ventilen, Kupplung, Zündung, Vergaser oder Einspritzung) durch einen KFZ-Meisterbetrieb hat durchführen lassen.

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, hat der Käufer die nach den Ziff. 1 und 2. anfallenden Arbeiten auf seine Kosten und sein Risiko durchzuführen zu lassen.

Ein Anspruch des Käufers ist ausgeschlossen, wenn die zurückzugebende Kaufsache manipuliert wurde und -/oder in dem Zeitpunkt zwischen Übergabe und Rückgabe eine Verschlechterung erfahren hat, es sei denn, diese Verschlechterung ist allein auf einen Mangel der Kaufsache zurückzugeben und hätte auch bei Anwendung größtmöglicher Sorgfalt nicht vermieden werden können.

Soweit die vorstehenden Absätze keine abschließenden Sondernutzungserscheinungen aufweisen, aber mit einem entsprechenden Preisnachlass verkauft werden.

 

§2.1

Gegenüber Unternehmern schließen wir die Haftung für Sachmängel gebrauchter Sachen aus. Mängelansprüche betreffend von uns gelieferten, gebrauchten Sachen gegenüber Verbrauchern verjähren 12 Monate nach Übergabe an den Kunden.

§2.2

Der Käufer hat die Passgenauigkeit/Kompatibilität zu prüfen.

§2.3

Elektronische Bauteile sind vom Umtausch ausgeschlossen.

§2.3.1

Elektronische Bauteile können nur im eingebautem Zustand bei uns vor Ort reklamiert werden.

§2.4

Für Verschleißteile wie z.B. Reifen, Bremsen, Lager etc. übernehmen wir keine Gewährleistung

§2.5

Bilder inserierter Fahrzeugteile gehören nicht zur Produktbeschreibung, sie dienen lediglich der Veranschaulichung, maßgeblich für Beschaffenheit und Zugehörigkeit ist der Anzeigentext.

§3

Unsere Waren werden von uns sichtbar und unsichtbar markiert. Werden diese Markierungen manipuliert oder beschädigt so erlischt jeglicher Gewährleistungsanspruch sowie das Rückgaberecht. 

§3.1

Bei dem Versuch des Betrugs gegen die Fa. BMW Teile Sauerland, z.B. durch die Rücksendung von defekten, nicht von uns stammenden Waren wird kommentarlos Strafanzeige gegen die betreffende Person/Firma erstattet.

§4

Als gebraucht gelten auch solche Sachen, die zwar keine Abnutzungserscheinungen aufweisen, aber mit einem entsprechenden Preisnachlass verkauft werden.

$5

Bei dem Verkauf von Neuteilen beschränken sich die von der Fa. BMW Teile Sauerland übernommenen Gewährleistungen auf die Abtretung des gegenüber den Herstellern bzw. Zwischenhändlern bestehenden Gewährleistungsrechts der Fa. BMW Teile Sauerland.

 

§6

Verkaufte Sachen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fa. BMW Teile Sauerland. Entsteht dem Käufer  durch Weiterveräußerung oder Verarbeitung einer unter Eigentumsvorbehalt stehenden Sache seinerseits eine Forderung gegen einen Dritten, so tritt er Sie hiermit im voraus, soweit es zur Abdeckung der Forderung der Fa. BMW Teile Sauerland  erforderlich ist, an diese ab.

Versand und Transport verkaufter oder anzukaufender Sachen durch die Fa. BMW Teile Sauerland erfolgen auf Risiko und Kosten des Kunden. Eine Haftung für fahrlässiges Handeln wird ausgeschlossen.

§7

Werden Transportfahrzeuge ( Kraftfahrzeuge oder Anhänger) von der Fa. BMW Teile Sauerland verliehen oder vermietet, so haftet der Kunde für die während dieser Zeit eintretenden Schäden; im Falle einer Leihe stets auch ohne  Verschulden. Eine verschuldungsunabhängige Haftung besteht bei einer Vermietung dann, wenn das Fahrzeug, entgegen der Vereinbarung, zu anderen Zwecken oder Fahrten benutzt wird oder ohne besondere Vereinbarung von dritten Personen gefahren bzw. solchen überlassen wird. Die Haftung besteht in jedem Fall unmittelbar gegenüber der Fa. BMW Teile Sauerland. Eine Verweisung auf Ansprüche gegen einen Drittschädiger ist ausgeschlossen.

§8

Gegen Forderungen aus Warenverkäufen kann der Kunde nicht mit Gegenforderungen aufrechnen; sie berechtigen Ihn auch nicht, angekaufte oder zurückverlangte Sachen zurückzuhalten. 

§9

Die vertragliche und gesetzliche Haftung der Fa. BMW Teile Sauerland ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit ihres Inhabers beschränkt; eine Haftung für Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ist ausgeschlossen. Falls die Fa. BMW Teile Sauerland haftet, ist Ihre Haftung, soweit sie nicht auf Vorsatz Ihres Inhabers beruht, auf den Ersatz des unmittelbaren Schadens begrenzt.

§10

Gekaufte Ware muss in unserer Geschäftsstelle in 59955 Winterberg abgeholt und Bar bezahlt werden, sofern zuvor nicht per Überweisung bezahlt wurde. Wünscht der Kunde die gekaufte Sache an einen anderen Ort als den Erfüllungsort zu versenden, so geht das Versandrisiko nach § 447 BGB auf den Käufer über. Der Versand erfolgt erst nach Geldeingang. Die Bearbeitungszeit kann ja nach Artikel und Aufwand bis zu 5 Werktagen in Anspruch nehmen.

§10.1

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag der Zustellung der Ware.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns “Unglaub, Unter den Steinen 12, 59939 Olsberg“ mittels einer eindeutigen Erklärung mit der Post versandter Brief über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des

Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Versandkosten werden nicht erstattet da wir kein Online/Versandhandel betreiben und nur auf ausdrücklichen Kundenwusch unsere Waren versenden, daher werden wir diese für uns entstandenen Kosten nicht erstatten. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

§10.2

Die Bekanntgabe von Sendungsnummern hat keinen Einfluss auf die Versandzeit, daher und aus organisatorischen und personellen Gründen verzichten wir auf die Herausgabe von Sendungsnummern und werden Nachfragen dieser Art nicht beantworten.

§11

Vereinbarte Termine sind eine beiderseitige Willenserklärung und für beide Parteien bindend.

Kann aus für uns nicht zu vertretenden Gründen oder höherer Gewalt ein Termin von uns nicht eingehalten werden, wird der Kunde umgehend in Kenntnis gesetzt, sofern die hinterlegten Adress- und Kontaktdaten eine zeitnahe Kontaktaufnahme ermöglichen. Wir sind in dem Fall berechtigt, den Termin kurzfristig zu verschieben oder vom Vertrag zurückzutreten.

§11.1

Terminverzug durch den Kunden

Termine (Getriebeservice) sind, gleich aus welchen Gründen, mind. 48 Stunden vorher abzusagen. Im Falle einer nicht fristgerechten Absage eines Termins gilt folgendes:

Erscheint der Kunde nicht zum vereinbarten Termin und sagt diesen Termin auch nicht mindestens 48 Stunden vorher ab, sind wir berechtigt, dem Kunden den nicht rechtzeitig abgesagten Termin in Rechnung zu stellen. Ein Anspruch auf Ersatzleistung seitens des Kunden besteht nicht.

§ 12

Erfüllungsort ist für beide Teile der Sitzt der Fa. BMW Teile Sauerland.

§ 13

Gerichtsstand ist Brilon.

§ 14

Die Unwirksamkeit einzelner Punkte oder abweichende Vereinbarungen lassen die übrigen Vorschriften der AGB unberührt.

© 2017 Kfz-Unglaub